Eine zusätzliche Berufsperspektive

Wenn Sie als Mediziner tätig sind, haben Sie sich vielleicht schon einmal etwas vom Folgenden gewünscht: eine neue Herausforderung, ein etwas besser planbarer Alltag, ein stärkerer Schwerpunkt auf Prävention in Ergänzung zur kurativen Tätigkeit.

Mit dem Schritt in die Arbeitsmedizin ist all dies möglich. Denn Österreich braucht hier dringend Experten: Bis 2026 droht ein Mangel an beinahe 1.000 Arbeitsmedizinern. Mit Ihrer medizinischen Erfahrung und Ihrem Einsatz sind Sie persönlich vielleicht eine Antwort auf diese brennende Frage – und können Ihrer Karriere einen entscheidenden Aspekt hinzufügen. Einen Eindruck aus erster Hand sehen Sie hier:

Erfahren Sie aus 1. Hand, wie der Job als Arbeitsmediziner wirklich ist.